09.02.2018 / Uhr / News

VfB Oldenburg - Lüneburg 0:1

Das haben wir uns wahrlich anders vorgestellt. Schließlich hatten Trainer und Mannschaft aufgrund der vielen Spielausfälle  genug Zeit ein taktisches Konzept und eine Spielidee zu entwickeln. Was dann aber auf dem Platz angeboten wurde, hatte mit Fußball nicht so wirklich viel zu tun. Maximal den Lüneburgern konnte man die grundsätzliche Bereitschaft Fußball zu spielen nicht absprechen. Dass es beim VfB aber tatsächlich Spieler geben soll, die laut Medienberichten mit einem Wechsel in den Profifußball kokettieren, lässt den mittlerweile schmerzbefreiten Marschwegstadiongänger dann doch Zweifeln, ob einige Spieler Anspruch und Wirklichkeit noch in eine vernünftige Relation setzen können.

Wir haben zum Punktspielauftakt 2018 unserem verstorbenen Gruppenmitglied Mathis mit einer kleinen Choreo gedacht. Diese sollte eigentlich schon im letzten Jahr umgesetzt werden, ließ sich aber aufgrund der zahlreichen Spielausfälle nicht durchführen. Zudem wurden während des Spiels drei Spruchbänder gezeigt. Zum einen "Werkstattfilm gehört zu Oldenburg", das auf die mangelnde finanzielle Unterstützung der Stadt Oldenburg für den gemeinnützigen Verein Werkstattfilm, der sich um die visuelle Aufbereitung der Oldenburger Geschichte bemüht, aufmerksam machen soll. Hierzu zählt nicht zuletzt die Umsetzung des Filmprojekts "Zwischen Himmel und Hölle - 120 Jahre VfB Oldenburg". Zum anderen das Spruchband "Freigabe aller Fanutensilien Bundesweit!". Es spricht sicherlich für sich und ist im Rahmen der bundesweiten Aktion zu sehen, die am letzten Wochenende stattfand. Schließlich sind auch wir oft genug von absurden Verboten betroffen. Zum Thema Oury Jalloh empfehlen wir einen Blick auf folgende Seite: http://www.polizei-dessau.de/ 

Zur Galerie...

16.10.2017 / Uhr / News

Für immer Mathis!

Liebe VfBer,

bitte nehmt euch einen Moment, um unserem verstorbenen Gruppenmitglied Mathis zu Gedenken. Heute vor genau  fünf Jahren ist Mathis im Alter von nur 17 Jahren aufgrund eines tragischen Verkehrsunfalls von uns gegangen. Trotzdem bleibt er immer auch ein Teil unserer Gruppe. Ruhe in Frieden!

Für immer Mathis!

 

29.09.2017 / Uhr / News

Heimspiel gegen Drochtersen/Assel

Am Sonntag, den 01.10.2017, empfängt unser VfB die Spielvereinigung Drochtersen/Assel um 15 Uhr im Marschwegstadion. Ab 14 Uhr werden wir auf dem Stadionvorplatz wieder die neuen Berechtigungsscheine für Block-A verteilen, die ihr dann die ganze Saison behalten könnt. Alte Scheine verlieren ab dem nächsten Heimspiel ihre Gültigkeit. Also kommt vorbei und sichert euch euren neuen Berechtigungsschein. Danach könnt ihr die Scheine entweder in den Räumlichkeiten des Fanprojekts oder an unserem Stand im Stadion bekommen. Darüber hinaus wird es eine Neuerung beim CommanDanten geben. Diesen werden wir in Zukunft nur noch jedes zweite Heimspiel verteilen. Dafür beinhaltet dieser vier Seiten mehr und es wird deutlich mehr Farbe im Spiel sein. In der Ausgabe am Sonntag wird es ein Interview zum Film "120 Jahre VfB Oldenburg" geben, der im Oktober anlaufen wird. Genauere Infos hierzu folgen.

Es wird Zeit für den ersten Heimsieg der Saison, also kommt ins Stadion!

15.09.2017 / Uhr / News

Heimspiel gegen Hildesheim

Am Sonntag den 17.09. geht es um 15 Uhr gegen den VfV Hildesheim. Aufgrund der Tabellenkonstellation ist ein Sieg fast schon Pflicht. Dafür braucht der VfB unsere Unterstützung. Gegen Hildesheim wird es zudem neue Block A Berechtigungsscheine geben (in Schick), die dann für den Rest der Saison die Gültigkeit behalten. Nähere Infos hierzu folgen separat. Im Stadion werden wir vor dem Block A zudem unseren Infotisch aufbauen. Einen CommanDanten wird es zu diesem Spiel nicht geben, denn auch hier haben wir uns etwas schönes überlegt, was dann beim übernächsten Heimspiel zu bestaunen sein wird. Dazu gibt es dann im Laufe der nächsten Woche weitere Infos.

 

Heimspiel gegen Hildesheim

 

09.09.2017 / Uhr / News

Auswärts beim NfV Egestorf/Langreder

Am Sonntag den 10.09.17 spielt unser VfB beim NfV Ableger-Verein Egestorf/Langreder. Das erste Spiel unter der Leitung des neuen Trainerteams hat durchaus Spaß gemacht und so hoffen wir, dass viele Oldenburger unseren VfB vor Ort unterstützen. Anreise entweder per Bahn (s. Flyer), OFI-Bus (Anmeldung unter folgender Nummer möglich: 0175 924 14 36), aufgrund der starken Regenfälle in den letzten Tage per Kanu oder für die Dekadenten unter euch: Hubschrauber. Egal wie, alle hin und den VfB unterstützen! Anpfiff ist um 15 Uhr.